Weiche Kontaktlinsen

sind flexible, sich der Form der Hornhaut anpassende Kontaktlinsen. Sie besitzen eine hohe Spontanverträglichkeit. Durch den ständigen Flüssigkeitsaustausch nehmen sie allerdings aus dem Tränenfilm enthaltene Substanzen (z.B.: Schmutzpartikel, Stoffwechselprodukte, Keime) auf. Aus diesem Grund müssen weiche Linsen sehr sorgfältig gereinigt und in bestimmten Intervallen ausgetauscht werden. In unserem Sortiment führen wir Kontaktlinsen in den verschiedensten Farben. Wir passen Ihnen zum Probetragen gerne auch Einmal-Kontaktlinsen an.

 

Schneller zur richtigen Kontaktlinse: Einfachere Kontaktlinsenanpassung durch innovative Technik. Weitere Informationen >>>

 

Weiche Kontaktlinsen gibt es in folgenden Ausführungen:

  • Ein-Tages-Kontaktlinsen
    Eintageslinsen sind echte Einwegprodukte. Bei jeder Anwendung wird eine frische, sterile Kontaktlinse auf das Auge aufgesetzt. Diese Linsen werden nach einmaligem Gebrauch entsorgt. Sie empfehlen sich vor allem für sporadische Träger, zum Sport oder in der Freizeit.
    Durch die Verwendung immer neuer Linsen kann es kaum zu Reizungen am Auge durch Ablagerungen auf den Linsen kommen. Zudem kann vollständig auf den Gebrauch von Pflegemitteln verzichtet werden.
    Dadurch ist dieser Linsentyp auch sehr gut für Allergiker geeignet.
    Eintageslinsen werden gerne als Ergänzung zur Brille getragen, ebenso als preiswerter Ersatz zu hochwertigen Kontaktlinsen im Urlaub, vor allem beim Wassersport.
  • Monats-Kontaktlinsen
    Monatslinsen sind Systemlinsen, die bis zu einem Monat getragen werden können. Nach dieser Zeit werden die Linsen gegen neue ersetzt. Über Nacht werden die Linsen in einer speziellen Pflegemittellösung aufbewahrt. Durch den regelmäßigen Tauschrhythmus wird der Pflegeaufwand auf ein Minimum reduziert.
    Monatslinsen zeichnen sich durch ihre hohe Spontanverträglichkeit aus. Sie sind für nahezu alle Tätigkeiten und Aktivitäten einsetzbar. Da die erhältlichen Parameter eingeschränkt sind, sind in speziellen Fällen konventionelle Weichlinsen notwendig.
  • Jahres-Kontaktlinsen (Konventionelle Kontaktlinsen)
    Konventionelle Kontaktlinsen finden dann ihren Einsatz, wenn aus bestimmten Gründen eine Anpassung von Systemlinsen nicht möglich ist oder eine langlebige hochwertige Weichlinse gewünscht wird. Konventionelle Weichlinsen haben bei optimaler Pflege und sorgsamer Handhabung eine Lebensdauer von bis zu ca. 1,5 Jahren. Sie sind auch in aufwändigen Sonderausführungen für spezielle Anpassungen einsetzbar, wie z.B. bei Hornhautverkrümmungen. Im Gegensatz zur Systemlinse werden diese Linsen individuell angefertigt und bedürfen eines etwas höheren Pflegeaufwandes.
  • Mehrstärken-Kontaktlinsen
    Mehrstärken-Linsen gibt es zwischenzeitlich in sämtlichen Ausführungen, als Eintageslinse, Monatslinse oder als konventionelle Weichlinse.
    Mehrstärken-Kontaktlinsen sind für die Menschen geeignet, die gleichzeitig mit einer Kontaktlinse zwei Fehlsichtigkeiten ausgleichen möchten. Ungefähr ab dem 40. Lebensjahr benötigen die meisten Menschen eine Lesebrille. Denn mit diesem Alter nehmen in der Regel die Fähigkeiten der Augen ab, sich auf die nahen Distanzen einzustellen. Aus diesem Grund ist dann eine Lese- oder die Gleitsichtbrille notwendig. Diejenigen, die schon Kontaktlinsen-Träger sind und auch keine Brille tragen möchten, können Mehrstärken-Kontaktlinsen tragen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen