Brillengläser

c513098de73ea6fcf37389470be8df25Sehfehlermessung mit i.Profiler®

Bis heute blieben uns bestimmte Sehfehler verborgen. Wir konnten sie weder messen noch korrigieren. Ein neues Messverfahren aus der Augenheilkunde, die sogenannte Wellenfrontmessung, bildet die Grundlage für umfangreiche Informationen über Ihr Auge und dessen Unregelmäßigkeiten. >>>


ca48f3999196846c929449984c13548dVideozentrierung mit ImpressionIST®

Mit dem neuen, zum Patent angemeldeten Beratungs-Terminal ImpressionIST® Avantgarde aus dem Hause Rodenstock, Deutschlands führendem Brillenhersteller, bietet Ihnen optik jaudes ab sofort noch mehr Service bei der Suche nach der perfekten Brille. >>>


 

d1e8e7fa6f20274ce7f3611e80d22703Nahkomfort-/Bildschirmarbeitsgläser

sind für die Sehanforderungen im Raum entwickelte Brillengläser. Die Besonderheit des Nahkomfortglases zeichnet sich vor allem durch die Größe des Nahbereichs und der Progressionszone im Vergleich zum universellen Gleitsichtglas aus. Somit sind weniger Kopf- und Blickbewegungen bei häufigen Blickwechseln wie zwischen Bildschirm, Tastatur und Manuskript, zum Auffinden der richtigen Bereiche im Glas notwendig. Vorteile der Nahkomfortgläser sind natürliches und ermüdungsfreihes Sehen, sowie eine bessere Leistung dank einer entspannten und ergonomischen Kopfhaltung. Das Sehen in Entfernungen in bis zu ca. drei Metern ist gewährleistet. >>>


Gleitsichtgläser

besitzen drei Sehbereiche: den Fernbereich, die Progressionszone und den Nahbereich. Die Übergänge zwischen diesen Bereichen sind fließend und äußerlich nicht erkennbar. Gleitsichtgläser gehören heute zu den meistverkauftesten Mehrstärkengläsern. Sie bieten dem Brillenträger, der eine Fern- und Nahbrille benötigt, ein nahezu natürliches Sehen in fast allen Entfernungsbereichen.

Der obere Bereich eines Gleitsichtglases mit der für das Sehen in die Ferne notwendigen Stärkenwirkung heißt Fernbereich. An diesen schließt sich die sogenannte Progressionszone an. Innerhalb dieser Übergangszone steigt die Wirkung der Stärke von der Ferne bis zur Nähe kontinuierlich an. Die Progressionszone bestimmt den Sehbereich für die mittleren Entfernungen. Im Nahbereich ist die für das Sehen in der Nähe notwendige Nahwirkung vorhanden. Die Nahwirkung setzt sich zusammen aus der Fernwirkung und dem Nahzusatz (Addition). Die Breite der Sehbereiche hängt von der Konzeption des Gleitsichtglases und der Wirkung des Nahzusatzes ab.


a7d6b14e318221a3da01686c2e9a7361Bifokal-/Trifokalgläser

ermöglichen dem Fehlsichtigen deutliches Sehen in zwei oder drei verschiedenen Entfernungen, meist im Fern-, Zwischen- und Nahbereich. Durch eine sichtbare Zusatzlinse im unteren Glasbereich hat ein Bifokalglas zwei und ein Trifokalglas sogar drei unterschiedliche Stärkenwirkungen.
Beim Bifokalglas kann mit diesen Wirkungen das Sehen in der Ferne sowie das Sehen in der Nähe abgedeckt werden. Im Zwischenbereich entsteht häufig kein optimales Sehen. Hierzu ist dann ein Trifokalglas heranzuziehen, da dies im mittleren Nahteil die Zwischenentfernung deutlich macht. Die moderne, auch ästhetisch schöne  Alternative ist das Gleitsichtglas.

 


a359d90749904c05e2e62639a6f07cf0Einstärkengläser

sind Brillengläser, bei denen von der Konstruktion her nur eine Stärkenwirkung vorhanden ist. Sie finden meist für Einstärken-Fernbrillen oder Einstärken-Lesebrillen Anwendung. Da dem Nahfehlsichtigen mit einer Einstärken-Lesebrille scharfes Sehen in mittleren Entfernungen oft nicht möglich ist, werden diese zunehmend von Lesebrillengläsern mit erweitertem Sehbereich, sogenannten Nahkomfortgläsern, ersetzt.

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen